Höhere Honigpreise durch Ernteausfälle


LZ|NET. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 1,2 kg waren die Deutschen auch 2000 wieder, neben den Österreichern und den Griechen, Weltmeister im Honigverbrauch. Von dem hohen Verzehr hat der LEH hier zu Lande allerdings nicht profitiert. In diesem Vertriebskanal ging der Absatz nach Beobachtungen des Honig-Verbandes, Hamburg, im letzten Jahr um 6,5 Prozent zurück. Der Weltmarkt für Honig war im vergangenen Jahr insgesamt unterversorgt, was in Deutschland ebenso wie eine abermalige Abwertung des Euro um 15 Prozent zu Preiserhöhungen geführt hat, teilt die Branchenorganisation mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats