Hormonfleisch: Politiker verhandeln


Annäherung im Hormonstreit USA schlagen Fleisch-Kennzeichnung vor -- Vorbehalte in der EU / Von Kurt Hoffmann Einerster vorsichtiger Annäherungsversuch zwischen der US-Regierung und der Europäischen Kommission zur Vorbeugung eines akuten Konfliktes über die EU-Einfuhrsperre für Fleisch von mit Hormonen behandelten Tieren zeichnet sich ab. Ein Sprecher der Europäischen Kommission bestätigte am Montag in Brüssel den Eingang eines Schreibens von US-Landwirtschaftsminister Dan Glickman und der US-Handelsbeauftragten Charlene Barshefsky, in dem die Aufnahme von Gesprächen über die Einführung einer Herkunftsbezeichnung für Fleisch aus den USA vorgeschlagen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats