Hornbach mit Ergebniseinbruch


Der nasskalte März hat dem Baumarktkonzern Hornbach im ersten Quartal 2005/06 einen Ergebniseinbruch beschert. Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging zwischen März und Mai im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 22 Prozent auf 40 Millionen Euro zurück, wie die Hornbach Holding AG in Neustadt mitteilte. Das Vorsteuerergebnis sank um 30 Prozent auf 29 Millionen Euro. Der Konzern betreibt über seine Tochter Hornbach-Baumarkt-AG 119 Bau- und Gartenmärkte und ist nach eigenen Angaben der Branchenvierte in Deutschland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats