Hornbach punktet im Ausland


Ein starkes Wachstum im Ausland hat bei der Baumarktkette Hornbach ein rückläufiges Inlandsgeschäft mehr als ausgeglichen. In den deutschen Märkten des Unternehmens sanken die Nettoumsätze von September bis November im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5 Prozent auf 365,2 Mio. Euro, wie die Hornbach Holding AG im pfälzischen Bornheim mitteilte. "Das Inlandsgeschäft im dritten Quartal ist enttäuschend verlaufen, während wir im Ausland weiterhin sehr erfreuliche Zuwächse verzeichnen", erklärte Vorstandschef Albrecht Hornbach.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats