Hygienepapier-Hersteller stöhnen unter Kostendruck


Die Lieferanten von Tissue-Produkten stöhnen unter den anhaltenden Energie- und Rohstoffkostensteigerungen. Auch die vielfach zum Jahreswechsel umgesetzten Preiserhöhungen haben den Herstellern keine Luft verschafft. "Seit Jahren haben wir mit stark steigenden Energiepreisen zu kämpfen. Allein von 2005 auf 2006 sind die Kosten nochmals um 30 Prozent noch oben geschossen. Das ist nicht aufzufangen", erklärten zahlreiche Manager der Hygienepapierindustrie auf der Handelsmarkenmesse PLMA in Amsterdam, bei der namhafte Tissue-Hersteller wie SCA, Kimberly-Clark, Metsä Tissue oder Wepa mit eigenen Ständen vertreten waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats