IPM ist insolvent


Der in Kirchheim ansässige Reiseveranstalter "IPM Service und Reisen" hat Insolvenz angemeldet. Als Grund für die Insolvenz werden die Folgen der Wirtschaftskrise und damit drastisch zurückgegangene Buchungen angegeben. Die Arbeitsplätze von etwa 40 Mitarbeitern seien gefährdet. Ein Großteil der Pauschalreisen wurde über Tchibo angeboten. "IPM-Kunden, die über uns gebucht haben, können ihre Reise antreten", sagte Tchibo-Sprecher Andreas Engelmann gegenüber Spiegel online.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats