ISM setzt positive Signale


Hohe Kakaopreise, anstehende Bereinigungsprozesse in der Branche und nicht zuletzt die Abwesenheit großer Anbieter gehörten zu den Haupt-Themen auf der Internationalen Süßwarenmesse in Köln. Jubelstimmung wollte in Köln angesichts der konjunkturellen Rahmenbedingungen zwar nicht aufkommen - zumal große Markenartikler wie Bahlsen, Ferrero, Storck, Kraft Foods, Ritter, Nestlé oder Masterfoods/Mars fehlten, die oft in den Vorjahren für Furore gesorgt hatten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats