Ikea expandiert in Russland


Der schwedische Konzern Ikea will mit Möbelhäusern und Einkaufszentren sein Geschäft in Russland ausweiten. Für ein zweites Einkaufszentrum in Moskau mit 250 Einzelläden, das Mitte 2004 eröffnet werden soll, werden rund 300 Mio. USD veranschlagt, sagt Lennart Dahlgren, Ikea-Generaldirektor für Russland. Eine Ausweitung auf die Städte Sankt Petersburg und Kasan an der Wolga sei ebenfalls geplant.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats