Ikea startet doch mit fünfter Filiale


Der schwedische Möbelhausfilialist Ikea kann jetzt doch in Russland sein fünftes Möbelhaus nach Verzögerungen eröffen. Das Einkaufszentrum in Moskau, in dem die Ikea-Filiale untergebracht ist, hatte wegen Behördenbedenken seine Eröffnung kurzfristig verschieben müssen. Eine staatliche Kontrollkommission hatte die Abnahme des Gebäudekomplexes verweigert, weil eine der bestehenden Zufahrten gefährlich nahe an einer Gasleitung verlaufe. (hof)

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats