Ikea: Frischkur für Einrichtungshäuser


Ikea will Filialen kundenfreundlicher gestalten Optimierung durch Umbauten -- Preisaggressiverer Marktauftritt -- Nettoumsatz 3 Mrd. DM / Von Manfred Vossen Ikea Deutschland will seine bestehenden Einrichtungshäuser durch Umbaumaßnahmen optimieren und damit "frischer" werden. Ziel ist es, die führende Marktposition mindestens zu halten.   Die Handschrift des seit August im Amt befindlichen neuen Ikea-Landeschefs Werner Weber ist bereits zu erkennen: Durch Umbaumaßnahmen und mehr Service will er den Einkauf für die Kunden erleichtern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats