Keine Frauenbilder im arabischen Ikea-Katalog


Der schwedische Möbelhausbetreiber Ikea hat aus seinem Katalog für Saudi-Arabien Abbildungen von Frauen wegretuschieren lassen. "Wir bedauern sehr, dass das passieren konnte und hätten schneller reagieren müssen". Das sagte eine Unternehmenssprecherin am Montag (1.10.) nach der Veröffentlichung von Vergleichsbildern aus den ansonsten identischen Katalogen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats