Ikea stockt Angebot an Lebensmitteln auf


LZ|NET. Der schwedische Möbelhausbetreiber Ikea weitet seinen Food-Anteil mit Eigenmarken aus. Wie es heißt, soll der Anteil an Eigenmarken auf 30 Prozent aufgestockt werden. Ikea verkauft Lebensmittel in seinen Möbelhäusern in separaten Bereichen in der Nähe der Kassen. Hauptsächlich werden schwedische Spezialäten angeboten. Wie CIES berichtet, hat Ikea im vergangen Jahr mit seinen Restaurants und Lebensmittel-Shop-in-Shops 515 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats