Ikea steht gut da


Der weltgrößte Möbelkonzern Ikea wächst trotz der Konsumflaute stärker als erwartet. Das Unternehmen habe im aktuellen Geschäftsjahr seit dem 1. September seinen Umsatz um 7 bis 8 Prozent gesteigert, berichtete der neue Konzernchef des weltweit agierenden Herstellers und Händlers, Mikael Ohlsson. Im vorigen Geschäftsjahr bis zum 30. August 2009 hatten die Zahlen nahezu stagniert, die Ikea-Gruppe hatte lediglich ein weltweites Umsatzplus von 1,4 Prozent auf 21,5 Milliarden Euro genannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats