Ikea wächst in Deutschland


Ikea Deutschland ist trotz der Krise und eines schrumpfenden Möbelmarktes weiter gewachsen. Der Umsatz stieg im zum 31. August beendeten Geschäftsjahr im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent auf 3,34 Milliarden Euro, teilte die schwedische Möbelhauskette in Frankfurt mit. Dabei konnte Ikea auch verkraften, dass im Vergleich zum Vorjahr etwas weniger Kunden in die 45 deutschen Filialen kamen. Der Umsatz je Kunde stieg um drei Euro auf 71 Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats