Langsameres Wachstum Ikea korrigiert Umsatzziele nach unten


Das schwedische Möbelhaus Ikea revidiert die im vergangenen Jahr angekündigten Pläne, seine Umsätze bis 2020 zu verdoppeln. "Unser Ziel hat sich als zu ehrgeizig herausgestellt", sagte der Chef der Muttergesellschaft Ingka Holding, Göran Grosskopf, der schwedischen Zeitung "Dagens Industri". Grosskopf zufolge hätten sich die Umsätze nicht so schnell entwickelt wie erwartet. Grund für das

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats