Imperial Tobacco startet gut ins neue Jahr


Der weltweit viertgrößte Zigarettenhersteller Imperial Tobacco hat einen guten Start in das laufende Geschäftsjahr 2005/06 hingelegt und will den Aktienrückkauf forcieren. Die Ausgaben für den Rückkauf eigener Anteile solle in diesem Geschäftsjahr auf bis zu 600 Millionen Pfund verdreifacht werden, teilte das Unternehmen in London vor der Hauptversammlung mit. Imperial Tobacco hatte im vergangenen Jahr den Aktienrückkauf gestartet und erwarb in dem Geschäftsjahr 2004/05 (September 2005) eigene Anteile für rund 200 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats