Imperial Tobacco mit deutlichen Gewinnen


Der britische Tabakkonzern Imperial Tobacco Group PLC hat im ersten Geschäftshalbjahr 2003/2004 per März 2004 seinen Umsatz um 2 Prozent auf 5,453 Mrd. britische Pfund (GBP) gesteigert. Der bereinigte Gewinn vor Steuern wuchs um 20 Prozent auf 454 Mio GBP. Hierzu habe die Übernahme des deutschen Zigarettenkonzerns Reemtsma maßgeblich beigetragen, gab Imperial Tobacco in London bekannt. Der operative Gewinn (EBIT) stieg von 497 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats