Imperial Tobacco: Profitiert in Deutschland von höheren Preisen


Der britische Tabakkonzern Imperial Tobacco hat trotz rückläufiger Zigarettenverkäufe Umsatz und Gewinn in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2009/10 gesteigert.
Ein stärkerer Absatz von Tabak und höhere Zigarettenpreise in Westeuropa verhalfen dem Hersteller von Gauloises Blondes, West oder Drum zu einem Umsatzanstieg bei Tabakwaren von vier Prozent auf 3,4 Milliarden britischen Pfund (3,9

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats