Neun Monate Imperial Tobacco spürt politische Krisenherde


Auch der britische Tabakkonzern Imperial Tobacco bekommt politische Krisenherde wie den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine und den Gaza-Krieg zu spüren. Zwar bleibt die Prognose für das Gesamtjahr bestehen, wie der Hersteller von Zigarettenmarken wie Gauloises und Davidoff am Dienstag in seinem Bericht über die ersten neun Monate des Geschäftsjahres (bis Ende Juni) mitteilte, die internationalen Krisenherde hinterlassen aber ihre Spuren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats