Imperial Tobacco baut Österreich-Geschäft aus


Der Tabakkonzern Imperial Tobacco wird seine Geschäftstätigkeiten in Österreich ausbauen. Im Herbst dieses Jahres eröffnet das Unternehmen eine Verkaufsniederlassung in Wien und unterstützt damit den bereits seit einem halben Jahr bestehenden Außendienst. "Gemeinsam mit unseren Handelspartnern konnten wir unseren Marktanteil innerhalb von nur zwei Jahren auf über 7 Prozent mehr als verdoppeln. Insbesondere unsere Top-Marke John Player Special (JPS) hat aktuell einen Marktanteil von über 4 Prozent", sagt Imperial-Tobacco-Österreichchef Christian Frank.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats