Teuerung In den Euro-Ländern sinkt Inflation auf Tiefststand


Die Inflationsrate in den 17 Euro-Ländern ist im August auf den niedrigsten Stand seit vier Monaten gesunken. Die jährliche Inflationsrate betrug nur noch 1,3 Prozent nach 1,6 Prozent im Vormonat, wie die Europäische Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mitteilte. Grund dafür waren unter anderem sinkende Kraftstoffpreise. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufige Schätzung von Ende August. Lebensmittel, vor allem Obst, trugen hingegen zur Preissteigerung bei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats