InBev wächst in Russland und Ukraine


Der belgische Brauereikonzern InBev S.A. konnte den Bierabsatz im vergangenen Jahr deutlich steigern. Wie das Unternehmen bekannt gab, erhöhte sich das Absatzvolumen gegenüber dem Vorjahr (97,9 Mio. Hektoliter) um 60 Prozent auf 156,8 Mio. Hektoliter. Der deutliche Absatzanstieg war im Rahmen der Fusion des belgischen Brauereikonzerns Interbrew S.A. und des brasilianischen Getränkeherstellers AmBev im vergangenen Jahr zustandegekommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats