InBe informiert US-Justizministerium


Das US-Justizministerium verlangt vom belgischen Braukonzern InBev zusätzliche Informationen über die angestrebte Übernahme des amerikanischen Branchenkollegen Anheuser-Busch. Ein solcher Schritt sei normal und erwartet worden, teilte InBev in Brüssel mit. Das Unternehmen gehe weiter davon aus, die notwendigen Genehmigungen für die 52-Milliarden-Dollar-Übernahme zu erhalten und die Transaktion am Jahresende abschließen zu können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats