Inbev steht gut da


Der weltgrößte Baurereikonzern Inbev hat im dritten Quartal den operativen Gewinn stärker gesteigert als von Experten erwartet. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei von 966 Mio. Euro auf 1,21 Mrd. Euro geklettert, teilte das Unternehmen in Brüssel mit. Das entspricht einem Plus von 26 Prozent. Der Umsatz habe um 11 Prozent auf 3,54 Mrd. Euro zugelegt. Hier hatten die Experten mit einem Plus in dieser Größenordnung gerechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats