Inflation schwächt sich in Euro-Zone ab


Die Inflation in den 16 Euro-Ländern hat sich im Juni abgeschwächt. Die jährliche Teuerungsrate betrug 1,4 Prozent und lag damit niedriger als im Mai mit 1,6 Prozent. Das teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat in einer ersten Schätzung in Luxemburg mit. Die Europäische Zentralbank (EZB) spricht bei einer Inflation von bis zu zwei Prozent von Preisstabilität.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats