Unternehmens-Insolvenzen steigen an


Im ersten Halbjahr 2003 haben die deutschen Amtsgerichte laut Erhebung des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden 19.953 Unternehmens-Insolvenzen gezählt. Dies bedeutet ein Anstieg um 9,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2002. Bei den Verbraucherinsolvenzenen wurde mit 70,4 Prozent ein besonders starker Anstieg verzeichnet. Die Gerichte bezifferten die offenen Forderungen der Insolvenzgläubiger im ersten Halbjahr 2003 bei den Unternehmen mit 16,3 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats