Instant-Kaffee: Stagnation


Instant-Kaffee stagniert Leichtes Mengenplus kann Preisverfall gerade ausgleichen/ Von Klaus Drohner Sprunghafte Exportzuwächse von 30 Prozent bei löslichen Kaffeegetränken und mehr als 10 Prozent bei purem löslichen Bohnenkaffee konnten die Hersteller von löslichem Kaffee im vergangenen Jahr verzeichnen.   Beim Inlandsabsatz legten die löslichen Kaffeegetränke ebenfalls zu, so daß die Branche insgesamt einen deutlichen Aufschwung gegenüber dem Vorjahr erreichen konnte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats