Interbrew beendet Lizenzabkommen mit Heineken


Die Interbrew SA, Leuwen, beendet ihr Lizenzabkommen mit der Heineken Italia. Wie die belgische Brauerei mitteilte, wird sie vom 1. März 2003 an ihre Getränke in Italien selbst vermarkten. Der nun beendeten Vereinbarung zufolge hat Heineken Italia die belgischen Marken von Interbrew sowie die Labatt-Produkte seit 1995 in Italien erzeugen und/oder vertreiben können. Die Italien-Tochter der Heineken Holding NV, Amsterdam, werde ihre eigene Palette von Spezialbieren in Italien anbieten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats