Interbrew verkauft Anteil an Namibian Breweries


Die belgische Brauereigruppe Interbrew SA, Leuwen, wird ihre Minderheitsbeteiligung (28,9 Prozent) an der Namibian Breweries Ltd für rund 31 Mio Euro an die Diageo plc und die Heineken Holding NV verkaufen, die im Zuge der Übernahme von Beck & Co übernommen wurde. Außerdem habe sie ihren Lizenzvertrag mit der Namibian Breweries für die Produktion, das Marketing und den Vertrieb von Beck's in Namibia sowie am südafrikanischen Markt um weitere zehn Jahre verlängert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats