Interbrew fällt zurück


Die belgische Interbrew SA meldet für 2002 deutlich niedrigere Ertragskennziffern als im Vorjahr. So lag der konsolidierte Gewinn vor Steuern, Zinsen, Tilgung und Abschreibung (Ebitda) bei einem um 4,3 Prozent rückläufigen Nettoumsatz auf 6,99 Mrd. Euro mit 1,39 Mrd. Euro um 9,1 Prozent unter Vorjahr. Das Betriebsergebnis (Ebit) ging gar um 17,6 Prozent auf 728 Mio. Euro zurück, während der Nettogewinn mit 467 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats