Interbrew schließt Kauf von Gilde ab


Die Interbrew Deutschland Holding GmbH unterbreitet den außenstehenden Aktionäre der Gilde Brauerei Aktiengesellschaft, Hannover, ein Pflichtangebot für deren Anteile. Am 27. Dezember habe Interbrew durch Erwerb der Mehrheit der Aktien der Brauergilde Hannover AG die Kontrolle über deren Tochtergesellschaft Gilde Brauerei erworben. Und damit die Akquisition abgeschlossen.Die Brauergilde halte 410.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats