Interbrew prüft Vorgehen im Hinblick auf Bass


vwd. Interbrew SA, Leuven, prüft zur Zeit unterschiedliche Optionen für die sich in ihrem Besitz befindliche Geschäftssparte der Bass plc, London. Wie ein Unternehmenssprecher bekannt gab, ist mit einer Entscheidung erst in einigen Wochen zu rechnen. Damit dementierte er einen Artikel in der Wirtschaftszeitung "Financial Times", die berichtet hatte, Interbrew werde die im Juni für 2,3 Mrd GBP akquirierte Bass-Sparte möglicherweise in mehrere Teile zergliedern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats