Interbrew wird deutscher Brauer-Primus


Mit der Übernahme der Gilde-Gruppe (Hannover) steigt der belgische Interbrew-Konzern zum größten Brauer Deutschlands auf. "Der deutsche Markt scheint für Ausländer attraktiv zu sein, sonst würde nicht so viel Geld in die deutsche Brauwirtschaft investiert", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, Peter Hahn. Bei einer Importquote von nur drei Prozent seien Übernahmen der einzige Weg für ausländische Konzerne, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats