Interbrew darf bei Spaten-Löwenbrau einsteigen


LZ|NET. Der belgische Braukonzern Interbrew SA, Leuven kann zum Oktober beim Münchner Spaten-Löwenbräu-Konzern einsteigen. Eine vor dem Landgericht Münchnen anhängige Anfechtungsklage des Bremer Finanzunternehmens Carthago Value Invest gegen Beschlüsse auf der Spaten-Hauptversammlung sei per Vergleich beendet worden, heißt es in einem Bericht der Financial Times Deutschland. Zur Spaten-Löwenbräu-Gruppe gehört u.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats