Interbrew steigert Absatzvolumen


Der belgische Brauerei-Konzern Interbrew SA/NV hat im ersten Quartal deutlich mehr Bier verkauft als im Vorjahr. Das Absatzvolumen sei von 17 Mio. im Vorjahr auf 20,6 Mio. Hektoliter gestiegen, teilte Interbrew in Brüssel mit. Das organische Wachstum liege bei elf Prozent. Das Absatzvolumen der Marke Becks sei um 19 Prozent und das der Marke Stella Artois um 9 Prozent gestiegen. Der Konzern habe in wichtigen Märkten seine Position gestärkt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats