Interbrew will Bass-Anteile verkaufen


Das belgische Brauereiunternehmen Interbrew SA führt laut Zeitungsberichten derzeit Gespräche mit Carlsberg AS zwecks Verkauf von Bass-Anteilen. Interbrew hatte wie berichtet im letzten Jahr die Brauereisparte von Bass erworben. Laut "The Sunday Telegraph" geht es jetzt um den Verkauf regionaler Marken und Distributions-Vereinbarungen mit Carlsberg Tetley, dem britischen Tochterunternehmen des dänischen Brauereiunternehmens.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats