Alba will Interseroh enger an sich binden


Das Berliner Recycling-Unternehmen Alba will den Rohstoffhändler Interseroh enger an sich binden. Zu diesem Zweck soll mit der börsennotierten Kölner Aktiengesellschaft ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abgeschlossen werden, teilte Alba in Berlin mit.
Die Alba-Finanztochter Isabell ist seit 2006 Großaktionärin und seit Januar 2009 mit 75 Prozent Aktienanteil Mehrheitseigentümerin

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats