Interseroh in der Schweiz aktiv


Der Kölner Dienstleistungs- und Rohstoffkonzern Interseroh steigt in den Metallhandel mit der Schweiz ein. "Nach einer ersten Erfolg versprechenden gemeinsamen Veranstaltung im April, ist es bereits im Laufe des Juni zu operativen Geschäftsbeziehungen gekommen", teilten Markus Müller-Drexel, Geschäftsführer von Interseroh und Arno Bertozzi, Vorstandspräsident sowie Markus Tavernier, Geschäftsführer der schweizer Recyclingorganisation Igora, mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats