Inventurverluste in Deutschland stabil


LZ|NET. Die Inventurverluste im deutschen Einzelhandel sind im Jahr 2002 nahezu konstant geblieben. Zu diesem Ergebnis kommt die achte Studie des Euro-Handelsinstituts EHI. Sie wurde vergangene Woche im Rahmen des Fachkongresses "Sicherheitsmanagement im Handel" in Köln präsentiert. Die Inventurdifferenz lag im Jahr 2002 bei 1,1 Prozent, gemessen am Einzelhandelsumsatz von 360 Mrd. Euro. Rund 43 Prozent der befragten deutschen Handelsunternehmen stellten im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren einen vergleichbaren Warenverlust fest, während 37 Prozent von einer leichten Verbesserung sprechen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats