Investitionen Frankens Winzer gehen neue Wege


Die Winzergemeinschaft Franken eG (GWF) investiert in ihre Dachmarke und will die Auslastung ihrer Produktion verbessern, um die Auszahlungsleistung für die Mitglieder erhöhen zu können. Ein "großartiger Jahrgang 2015" hilft dabei.
Die Winzergenossenschaft GWF verfolgt eine Doppelstrategie, um das Traubengeld für ihre Winzer von derzeit knapp 10.000 Euro je ha zu steige

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats