Weine aus Italien werden teurer


LZ|NET AgE/mur. In Italien dürfte die diesjährige Weinernte aufgrund der ungünstigen Witterungsverhältnisse deutlich niedriger ausfallen als 2001. Nach Schätzungen des Instituts für Marktforschung und Information (ISMEA) und des Branchenverbandes Unione Italiana Vini (UIV) werden voraussichtlich nur 46,8 Mio. hl Weinmost erzeugt; 10,5 Prozent weniger als 2001 und das schlechteste Ergebnis seit 40 Jahren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats