Wieder doppelte Preisauszeichnung in Italien


Die italienische Regierung will ein Jahr nach der Einführung des Euro-Bargelds die doppelte Preisauszeichnung auch in der alten Lira-Währung wieder verpflichtend machen. Entsprechende Pläne habe Ministerpräsident Silvio Berlusconi bestätigt, berichteten italienische Medien am Dienstag. Diese Maßnahme müsse aber zuvor noch von der Europäischen Union gebilligt werden, hieß es. Wie in Deutschland wird auch in Italien der Euro für hohe Preissteigerungen verantwortlich gemacht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats