J&J steigert Umsatz deutlich


Der amerikanische Pharma-, Medizintechnik- und Verbrauchsgüter-Konzern Johnson & Johnson hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres besser abgeschnitten als von Analysten erwartet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei der Umsatz in den ersten drei Monaten um 15,7 Prozent auf 15,037 Mrd. US-Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen mit. Von Thomson Financial befragte Analysten hatten im Schnitt lediglich mit 14,45 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats