J&J bietet zweistelligen Milliardenbetrag für Synthes


Die Übernahme des Schweizer Medizintechnikherstellers Synthes durch den US-Pharma- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson steht bevor. Johnson & Johnson legte ein Angebot über insgesamt 21,3 Mrd. USD vor, wie Synthes mitteilte. Die Verwaltungsräte beider Gesellschaften hätten die Transaktion bereits genehmigt. Auch Synthes-Firmengründer und Großaktionär Hansjörg Wyss habe dem Zusammenschluss zugestimmt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats