J&J erhöht Prognose


Das US-Konsumgüter- und Pharmaunternehmen Johnson & Johnson hat seine Prognose für den bereinigten Gewinn je Aktie für das Gesamtjahr 2005 angehoben. Nun erwarte das Unternehmen ein bereinigtes EPS zwischen 3,44 und 3,47 US-Dollar, teilte das Unternehmen mit. Zuvor sei der Konzern von 3,41 bis 3,43 Dollar ausgegangen. Desweiteren sei Johnson & Johnson mit dem Medizintechnikhersteller Guidant wegen der jüngsten Rückrufaktionen im Gespräch, hieß es weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats