Jacobs überträgt Geld an Stiftung


Klaus J. Jacobs, der ehemalige Besitzer von Jacobs Suchard, hat einen großen Teil seines Vermögens an die gemeinnützige Jacobs Stiftung in Zürich übertragen. Es geht dabei um ein Volumen von 1,4 Mrd. Franken. Wie es in der FAZ heißt, hält die Firma Anteile an dem Zeitarbeitsunternehmen Adecco sowie an Barry Callebaut, dem Anbieter von Industrie-Schokolade. Jacobs will mit der Überschreibung offensichtlich die Zersplitterung seines Vermögens vermeiden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats