Japan Tobacco bietet für Tekel


Der japanische Tabakkonzern Japan Tobacco International (JTI) will die Tabaksparte des türkischen Staatsbetriebes Tekel für 1,15 Mrd. US-Dollar kaufen. Dies ist bisher das höchste Gebot, laut Angaben der türkischen Privatisierungsbehörde. Wieviel die British-American Tobacco als zweiter Bieter zu zahlen bereit ist, teilte die Behörde nicht mit. Tekel machte 2002 einen Umsatz vopn 2,8 Mrd. USD, wovon rund 77 Prozent auf die Tabakproduktion entfallen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats