Japan Tobacco steigert Gewinn


Die Japan Tobacco GmbH, vormals Reynolds Tobacco GmbH, erzielte im Geschäftsjahr 1999 einen Nettogewinn von 62,8 Mio. DM Im Mai hatte der amerikanische RJR Nabisco-Konzern sein gesamtes Tabakgeschäft außerhalb der USA an Japan Tobacco verkauft. Die deutsche Niederlassung firmiert seit dem 1. Mai 2000 unter JT International Germany GmbH. Laut dem soeben veröffentlichten Geschäftsbericht erzielte der Kölner Zigarettenhersteller mit seinem Inlandsgeschäft 1999 ein Absatzvolumen von 7,4 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats