Japan will 10-Milliarden-Dollar-Paket an Japan Tobacco verkaufen


Zur Finanzierung der Aufbaukosten nach der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe vor zwei Jahren plant Japan die größte Aktienplatzierung seit 2010. Die Regierung wolle einen umgerechnet rund 10,3 Mrd. US-Dollar schweren Anteil an Japan Tobacco verkaufen, geht aus am Montag veröffentlichten Unterlagen hervor. Dem Finanzministerium gehören rund eine Milliarde Aktien oder 50 Prozent des Zigarettenherstellers. Davon sollen nun 333,3 Mio. Aktien verkauft werden. Der Preis könnte bereits am 11. März festgelegt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats