Johnson & Johnson von Sondereffekten belastet


Der US-Konsumgüter- und Medizintechnikkonzern Johnson & Johnson hat im Schlussquartal seinen Umsatz gesteigert, aber weniger verdient als noch vor einem Jahr. Während die Erlöse mit einem Plus von acht Prozent auf 17,6 Milliarden US-Dollar so ausfielen wie von Analysten erwartet, blieb der Überschuss mit 2,6 Milliarden Dollar deutlich hinter den 3,1 Milliarden Dollar aus dem Vorjahr zurü

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats